Rompedia
Advertisement

Arabia Petraea war eine römische Provinz, die erst 106 n. Chr. durch die Eroberung des Nebatäerreichs und deren Hauptstadt Petra von Kaiser Trajan erobert und neu eingerichtet wurde.

Lage

Das Land umfasste die heutige Sinai-Halbinsel und den Westen des heutigen Jordaniens. Ihre Hauptstadt war Bosra, das im heutigen Syrien liegt.

Nachbarprovinzen

  • Westen: Aegyptus
  • Nordwesten: Iudaea
  • Norden: Syria


Ende des 3. Jahrhunderts wurde diese Provinz in Arabia umbenannt und gehörte daraufhin dem Oströmischen Reich an.

Advertisement