Rompedia
Advertisement

Bithynia wird römische Provinz, die Hauptstadt bleibt Nicomedia, und bildete zunächst mit der Provinz Asia einen Zollbezirk. 64 v. Chr. wird die Provinz Bithynia et Pontus eingerichtet.

Bithynia ist von 27 v. Chr. bis unter Marc Aurel fast durchgehend senatorische Provinz. Kaiserlich ist die Provinz mehrfach unter Claudius und Nero.

Bei der Provinzreform der Kaisers Diokletian 295 n. Chr. wurde sie in die Provinzen Bithynia, Pahalognia und Diospontus geteilt.

Quelle

Advertisement