Rompedia
Advertisement

Prinzipat ist eine inoffizielle Bezeichnung für die von Augustus geschaffene und von Tiberius fortgeführte Staatsform im Römischen Reich. Der Prinzipat zeichnete sich durch die Herrschaft des Princeps, des ersten Bürgers, aus, der eine Reihe von Ämtern auf seiner Person vereinte, während zugleich die republikanischen Institutionen bestehen blieben, die allerdings zunehmend in den Hintergrund gedrängt wurden. Der Prinzipat wurde Ende des 3. Jahrhunderts unter Diokletian von dem so genannten „Dominat” abgelöst.

Quelle

Advertisement